IMPACT

Die Mission: IMPACT ist ein von der Europäischen Kommission finanziertes Projekt. Es zielt auf die Verbesserung des Zugangs zu historischen Texten (Englisch: IMProve ACcess to historical Text) und die Minderung der Barrieren, die der massenhaften Digitalisierung des europäischen Kulturerbes im Weg stehen.
Mehr Informationen unter:http://www.impact-project.eu/home/

Allgemeine Ziele von IMPACT

Deutliche Verbesserung des Zugangs zu historischen Texten

  • OCR-Technologie auf den neuesten Stand bringen und verbessern
    • Durch Erforschen der Herausforderungen auf Basis unterschiedlicher Ansätze, anstatt einer einseitigen Betrachtung
    • Durch Entwicklung innovativer Ansätze wie die gemeinsame Korrektur (collaborative correction)
  • Bereitsstellen innovativer Sprachtechnologien, um die Schwierigkeiten bei der Arbeit mit historischen Sprachen zu beseitigen
  • Sicherstellen der Interoperabilität der Ergebnisse
  • Definieren einer grundsätzlichen technischen Architektur und projetübergreifende Überwachung der technischen Integration

Minimieren der Barrieren, die der Digitalisierung des europäischen Kulturerbes im Weg stehen

  • Bereitstellen von Best Practice Anleitungen über den operationalen Kontext von Digitalisierung
  • Lieferung eines schlüssigen Programms für Weitergabe, Training und Darstellung der Projektergebnisse, welches auf den Aufbau von Wissen innerhalb und außerhalb der teilnehmenden Institutionen abzielt
  • Ansprechen von Bedürfnissen von End-Nutzern sowie von Sammlungen mit Material in anderen Sprachen als Englisch

Sicherstellen, dass Werkzeuge und Services auch nach Ende des Projektes zur Verfügung stehen

  • Aufbau eines Netzwerkes von Kompetenzzentren, um einen zentralen Anlaufpunkt für alle Parteien, die in der Massendigitalisierung und Generierung von Volltext-Archiven beteiligt sind
  • Definieren von Strategien für die Auswertung von Ergebnissen während des Projektes

Quelle: http://www.impact-project.eu/about-the-project/objectives/

ABBYYs Rolle im IMPACT-Projekt

ABBYY ist einer von über 26 europäischen Partnern im IMPACT-Projekt. Die Partner legen den Fokus auf unterschiedliche Bereiche:

  • Große europäische Bibliotheken, die die historischen Materialien „besitzen“
  • Wissenschaftliche Institutionen, die in unterschiedlichen Bereichen arbeiten:
    • Linguistik / Computerlinguistik
    • Bildverarbeitung
    • Dokumentenanalyse
    • Technische Implementierung und Integration von Technologien
  • 2 Partner aus der Industrie: ABBYY & IBM Israel

ABBYY

  • Bereitstellung der relevanten OCR-technologie für die IMPACT-Mitglieder
  • Entwicklung weiterer Technologieverbesserungen für Bildvorverarbeitung, Layout- bzw. Seitenanalyse sowie Analyse von Dokumenten
  • Hinzufügen der Option OCR-XML-Ausgabe für die Wiederherstellung der logischen Dokumentstruktur
  • Anpassen der OCR-Kernkomponenten für eine Vielfalt von historischen Druckdokumenten in europäischen Sprachen

Technologieverbesserungen, die bereits in ABBYY-Produkten verfübar sind

  • Verbesserung der OCR für alte europäische Schrifttypen
  • Optimierung der neuen Binarisierung für alte Dokumente
  • Optimierung der Erkennung von alten Zeitungen

Derzeit in Entwicklung

  • OCR-Anpassungen basierend auf speziellen Beispieldokumenten, die von führenden europäischen Bibliotheken zur Verfügung gestellt wurden
    (Stand: 04/2011)

Pressemeldung

Mehr über IMPACT

impact Centre of Competence

Das „IMPACT Centre of Competence in Digitisation“ ist eine Non-Profit Organisation mit dem Ziel die Digitalisierung von gedruckten historischen Texten “besser, schneller und billiger“ zu machen. Das Center plant Werkzeuge, Service-Dienstleistungen und Einrichtungen in folgenden Bereichen zur Verfügung zu stellen: Verarbeitung von Bilddokumenten, Sprachtechnologie und zur Verarbeitung von historischen Texten.



Zurück zu: Forschungs- & Digitalisierungsprojekte